Gesunde Waffeln (High Protein)

Gesunde Waffeln (High Protein)

Was macht für euch einen perfekten Start in den Tag aus? Wenn ich genügend Zeit am Morgen habe (am entspanntesten ist es an einem Samstag oder Sonntag), beginne ich gern mit dem Backen. Da gibt es klassischerweise Pancakes oder superleckere Waffeln. Die Originale haben es natürlich in sich. Also machte ich mich daran, gesündere Alternativen zu kreieren.

Kein Weizenmehl, keine Butter und kein Zucker. Das geht und schmeckt richtig lecker. Der Teig erreicht eine fluffige Konsistenz und erinnert an regulären Waffelteig – nur eben less calories, more proteins. Ich bin gespannt, was ihr sagt! Hinterlasst mir gern einen Kommentar, wenn ihr das Rezept getestet habt.

Waffeln mit verschiedenen Toppings
Wenn ich etwas mehr Zeit am Morgen habe, backe ich gern ein paar leckere Waffeln und belege sie mit meinen liebsten Toppings.

Frische Protein Waffeln

Zubereitungszeit: 10-15min / Schwierigkeitsstufe: Einfach

Zutaten (4 Waffeln):

  • 30g Instant Oats
  • 30g Kokosmehl
  • 30g Whey Vanilla
  • 3g Backpulver
  • 2 Eier (Gr.M)
  • Prise Zimt
  • etwas Zitronenabrieb
  • ca. 150ml Milch (lowfat. 1,5%)
  • Flavdrops (ich nutze am liebsten Vanilla oder White Chocolate)
  • etwas Kokosöl für das Waffeleisen
  • Toppings eurer Wahl

✅ Rezept:

  1. Die Mehle, das Whey und das Backpulver in einer Schüssel vermischen.
  2. Die Schale einer halben Bio Zitrone reiben und hinzugeben.
  3. Die Eier und die Milch unter die Mehlmischung rühren, mit Zimt und Flavdrops abschmecken.
  4. Das Waffeleisen aufheizen und mit Kokosöl bestreichen.
  5. Nun aus dem Teig insgesamt 4 Waffeln backen (ggf. mit Kokosöl nachfetten).
  6. Zuletzt die Waffeln mit euren liebsten Toppings belegen. Guten Appetit!

♨ Mein Tipp: Ich belege die Waffeln gern mit diversen Toppings, wie Naturjoghurt, Beeren, Banane und auch schokoladigen Aufstrichen.

Nährwertangaben: 1 Waffel

  • 135 kcal
  • Fett: 5,6g
  • Kohlenhydrate: 7,3g
  • Eiweiß: 12,9g

Weitere Rezepte für Eiweiß-Liebhaber findet ihr unter meinem Menüpunkt Rezepte – dort gibt es weitere süße Speisen wie etwa meinen liebsten Protein-Grießkuchen oder auch Herzhaftes, z.B. einen proteinreichen Kichererbsensalat. Ich freue mich auf euch!

Küsschen, Meleini

Ein Teller voller Waffel Glück
Wie lecker, wenn jedes Waffelherz mit einer anderen Leckerei belegt ist oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.