Brokkoli Cheese Nuggets 

Brokkoli Cheese Nuggets 

Habe ich da Brokkoli und Käse gehört? OMG, ich bin letztens auf Pinterest auf ein einfach megaleckeres Rezept gestoßen, das ich schnellstmöglich testen wollte. Schließlich schmeckt doch alles nach reinstem Foodporn, wo Käse drauf, drin oder drumherum ist, nicht wahr?! Besonders dann, wenn die Mahlzeit kaum Kohlenhydrate hat, ist der Käse eine feine, sättigende Sache. Die Zutaten für die folgenden Nuggets habe ich für gewöhnlich daheim, sodass ich direkt loslegen konnte. Ohne Brokkoli schmecken für mich Gemüsepfannen oder Curries einfach nur halb so gut, Eier sind eh immer im Kühlschrank und mit Mandelmehl backe ich so gern!

Der Brokkoli ist eine meiner liebsten Gemüsesorten. Er hat dem Blumenkohl tatsächlich einiges voraus: Die enthaltene Vitamin C Menge ist auf 100g fast doppelt so hoch wie beim Blumenkohl. Nicht zuletzt haben Forscher herausgefunden, dass der Brokkoli aufgrund seines enthaltenen Inhaltstoffs Sulforaphan krebshemmend wirkt und durch regelmäßigen Genuss Krebs vorgebeut werden kann. Außerdem ist das grüne Gemüse ein sehr guter Magnesium-, Calcium- und Eisenlieferant, was mir wirklich gut tut – die Frauen unter uns können vielleicht die kleinen Problemchen verstehen, die ein sehr geringer Eisenwert mit sich zieht. Einen sehr interessanten Artikel zum Thema Ernährung bei Eisenmangel, findet ihr übrigens hier.

Den Brokkoli einfach zu kochen, fand ich mit der Zeit relativ unspektakulär. Deshalb war ich auf der Suche nach neuer Inspiration. Im Ofen hatte ich das Gemüse tatsächlich noch nicht zubereitet und war echt begeistert vom Ergebnis.

Hausgemachte Brokkoli Nuggets mit Käse
Die Nuggets backen wunderbar kross im Ofen und sind innen schön weich.

Brokkoli Cheese Nuggets

Zubereitungszeit: 25-30min / Backzeit: 10-15min / Schwierigkeitsstufe: Mittel

ZUTATEN (CA. 30 NUGGETS):

  • 500g Brokkoli (geputzt und in Röschen geschnitten)
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Eier (Gr.M)
  • 100g Reibekäse (low-fat)
  • 30g Mandelmehl
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • optional: Mandelsplitter, Schwarzkümmel, Chiliflocken, frischer Koriander

✅ REZEPT:

  1. Zuerst den Brokkoli putzen, die Röschen abschneiden und auch den Strunk schälen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Die Brokkolischnippel im kochenden Wasser für 10min garen.
  3. Den Brokkoli abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Dann auf einem Küchentuch ausbreiten und etwas abtrocknen lassen.
  4. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  5. Die Zwiebel fein hacken, die Knoblauchzehe pressen. Auch die Brokkolistücke fein schneiden. Zusammen mit dem Käse und den kleinen Eiern in eine Schüssel geben. Gut vermengen.
  6. Zuletzt das Mandelmehl hineinrühren. Die Masse sollte formbar sein. Wenn sie noch zu feucht wirkt, etwas mehr Mehl hineingeben.
  7. Mit den Händen 30 gleich große Nuggets formen und auf dem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Die Masse wird noch nicht hundertprozentig kleben, durch das Backen aber fest.
  8. 10-15min backen bis die Nuggets goldbraun sind. Mit Kräuterquark oder auch weiterem Gemüse servieren.

♨ Mein Tipp: Den Nuggets könnt ihr noch etwas mehr Crisp verleihen, wenn ihr ein paar Mandelsplitter hineingebt. Mit Kümmel, Chiliflocken oder auch Koriander könnt ihr ihnen weiterhin eine schöne Würze verleihen.

Nährwertangaben: 1 Nugget
  • 28 kcal
  • Fett: 1,6g
  • Kohlenhydrate: 0,8g
  • Eiweiß: 2,1g

Habt ihr Lust auf weitere Rezepte wie etwa ein paar cheesy Parmesan Baked Potato Wedges oder eine exotische lowcarb Pho Suppe? Schaut gern in meinem Menüpunkt Rezepte vorbei!

Küsschen, Meleini

Gebackener Ofen Brokkoli
Ein Teller voll langweiligem gekochten Brokkoli war gestern!

Ein Gedanke zu „Brokkoli Cheese Nuggets 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.