Gegen Erkältung: Ingwer Shot

Gegen Erkältung: Ingwer Shot

*Text enthält externe Verlinkungen ohne Auftrag

Ein kranker Kerl daheim und bei einem selbst beginnt schon das Halskratzen? Es geht dann doch immer schneller als man denkt. Sobald ein Freund, Arbeitskollege oder Teil der Familie den ersten Anschein von Erkältung mit sich bringt, haut es dich selbst nur wenige Tage später um. Meist kann man da nicht mehr viel tun, wenn es erstmal losging. Meine Devise ist da immer: Lieber Vorsorge, statt Nachsorge. Einer der effektivsten Wege der Prävention ist für mich der selbstgemachte Ingwer Shot.

Ingwer enthält ätherische Öle und ist von Natur aus eine scharfe Wurzel, die vor allem unseren Stoffwechsel ankurbelt. Dank seiner antioxidativen Wirkung stärkt der Ingwer das Immunsystem und kann Erkältungen, Husten und Halsschmerzen vorbeugen. Gemeinsam mit der Zitrone als wichtigen Vitamin C Lieferanten beinhaltet der Ingwer Shot also ein klasse Duo, das Erkältungen den Kampf ansagt.

Natürlich lassen sich Ingwer Shots in kleinen Fläschchen teuer kaufen. Die Flüssigkeit ist aber auch ganz einfach selbst herzustellen und vor allem nach Gusto zu verfeinern. Ihr könnt z.B. Honig, Ahornsirup oder Agavendicksaft zum Süßen nehmen. Wer es würziger mag, tut noch Salz mit hinein. Ich nutze sogar noch etwas Limettensaft, da ich die Kombi aus Zitrone & Limette super lecker finde. Kurkuma als natürliches Antibiotikum gibt dem Getränk noch seinen letzten Schliff.

Erkältung adé! Ingwer Shot
Zitrone & Ingwer sind meine Wunderwaffen, wenn es um Gesundheit geht.

Schnelles Rezept: Ingwer Shot

Zubereitungszeit: 10-15min / Schwierigkeitsstufe: Einfach

Zutaten (0,75ml Ingwer Shot Flüssigkeit)

  • 100g Ingwer (geschält gewogen)
  • ggf. ein Stück Kurkuma (ca.2cm)
  • 100ml Zitronensaft (frisch gepresst)
  • 100ml Limettensaft (frisch gepresst)
  • 400ml Wasser
  • 100-150ml Agavendicksaft / alternativ: Honig
  • Prise Salz

Rezept:

1. Zuerst den frischen Ingwer und Kurkuma schälen. Ich brauchte eine grosse Ingwer Knolle. Außerdem die Zitronen & Limetten pressen (bei mir waren es 2 Zitronen & 2 Limetten)
2. Ingwer mit Saft und Wasser in einen Hochleistungsmixer geben (Mit einem Stabmixer stelle ich mir das Ganze schwierig vor). 2-3min auf höchster Stufe mixen, bis der Ingwer vollständig aufgelöst ist.
3. Nun das Salz und den Agavendicksaft nach Gusto hinzugeben. Ich mag es etwas süßer, deshalb gab ich 150ml Agavendicksaft hinzu. Erneut mixen und abschmecken.
4. Durch ein Sieb geben (so bleiben die Fasern außen vor) und zuletzt auch die festen Ingwer-Reste ausdrücken. Wer mag, füllt die Flüssigkeit natürlich inkl. “Ingwer-Mus” in eine Flasche.

Mein Tipp: Den Ingwer-Shot im Kühlschrank aufbewahren. Dort sollte sich die Flüssigkeit für ca. 2 Wochen problemlos halten. Jeden Morgen einen Shot und ihr braucht noch nicht mal die zwei Wochen Zeit, die Flasche zu leeren.

Habt ihr Lust auf weitere Rezepte wie etwa leckere Detox Salate oder meine Fitness Quarkbrötchen für euer Frühstück? Schaut gern in meinem Menüpunkt Rezepte vorbei!

Küsschen, Eure Meleini

Ingwer Trunk gegen Erkältung
Erkältungen vorbeugen: Selbstgemachter Ingwer Shot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.